Green Car of the Year

Auch, wenn das Event erst am 17. November stattfindet: Die fünf Finalisten stehen bereits fest, die sich um die Auszeichnung für das umweltfreundlichste Auto 2011 bemühen. Seit sieben Jahren wird dieser Preis jeden Winter in der kalifornischen Metropole Los Angeles erneut verliehen, und diesmal ist auch ein deutsches Unternehmen mit im Rennen: Der Volkswagenkonzern schickt seinen Passat TDI in die Staaten, damit die Jury ihn sich einmal genauer anschauen können. Sonst noch mit dabei: der Ford Focus Electric, der Honda Civic Natural Gas, der Mitsubishi i und der Toyota Prius v.

Weiterlesen…

Hybridtechnik ist auf dem Vormarsch

Hybrid-Autos etablieren sich langsam aber sicher auf Deutschlands Straßen. Kein Wunder, bei all den Diskussionen über zu Neige gehende Ölreserven, CO2-Ausstoß und Umweltschutz gilt die Hybrid-Technik als zukunftweisende Innovation. Setzte man vor einiger Zeit auch noch auf die Brennstoffzelle als Alternative zum Benzin- oder Dieselmotor, so scheint sich nun das Elektroaggregat durchgesetzt zu haben. Will man als Autohersteller etwas gelten und nicht den Sprung in die Zukunft verpassen, so kommt man nicht daran herum, zumindest ein Hybrid-Modell in seinem Sortiment anzubieten.

Weiterlesen…

Der Bremsklotz der Elektromobilität

Einerseits entwickelt sich der Markt der Elektromobilität ganz ausgezeichnet, wird doch die Entwicklung und Herstellung von Lithium-Ionen-Akkus weiter vorangetrieben und auch die Symbiose aus Elektroautos und nachhaltigen Wohnkonzepten ist momentan in aller Munde. Auch war man vor ein paar Jahren noch davon überzeugt, dass Deutschland zu einem Leitmarkt für Elektromobilität werden könnte. Die Regierung zeigt aber, wohl auch aufgrund der aktuellen Währungskrise, zu wenig echtes Interesse an der neuen Zukunftstechnologie.

Weiterlesen…

Umweltfreundlicher Roller: Elektroroller Honda EV-neo

Honda hat in Barcelona den neuen Elektroroller EV-neo vorgestellt: ein umweltfreundlicher Scooter für die Stadt, wendig und komfortabel, mit dem der Fahrer eine Reichweite von 34 Kilometern hat. Der Elektromotor des einsitzigen Rollers leistet 2,8 kW / 3,8 PS. Das Fahrzeug (1,83 Meter lang und 110 Kilogramm schwer) verfügt über eine Kombibremse, die gleichzeitig auf Hinter- und Vorderrad wirkt.

Weiterlesen…