Spritsparpakete der Autohersteller:Mercedes-Benz BlueEFFICIENCY

Umweltschutz ist heute ein Schlagwort, an dem kein Autobauer mehr herumkommt. Kraftstoffsparende und emissionsreduzierende Techniken sind die Hauptthemen in den Entwicklungsabteilungen der Fahrzeughersteller. Ähnlich wie VW und BMW hat auch Mercedes Benz ein hauseigenes Umweltpaket. Dieses nennt sich BlueEFFICIENCY und umfasst eine Reihe von Maßnahmen, die den Treibstoffverbrauch senken und die Umweltbelastung verringern. Zahlreiche Baureihen von Mercedes Benz sind als BlueEFFICIENCY-Version erhältlich und mit zahlreichen Modifikationen und umweltschonenden Features ausgestattet.

Mercedes-Benz BlueEFFICIENCY optimiert und senkt den Kraftstoffverbrauch

An der Karosserie der BlueEFFICIENCY-Modelle kann man zahlreiche Veränderungen finden, die vor allem dazu dienen, den Luftwiderstand und somit den Treibstoffverbrauch zu verringern. So zählen etwa abgedichtete Trennfugen, eine spezielle Abdeckung des Kühlergrills, eine komplette Unterbodenverkleidung, aerodynamisch geformte Rückspiegel sowie eine Tieferlegung zu den Maßnahmen, die für einen niedrigeren CW-Wert sorgen.

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Edition

Spezielle Leichtlaufreifen haben einen geringeren Rollwiderstand und helfen somit ebenfalls, den Kraftstoffverbrauch niedrig zu halten. Durch den geschickten Einsatz von Hightech-Materialien kann das ursprüngliche Fahrzeuggewicht teilweise um mehr als 30 kg reduziert werden. So verfügen einzelne Modelle etwa über eine extra dünne Verglasung, eine erleichterte Isolierung zwischen Motor- und Fahrgastraum sowie besonders leichte Räder.

Mercedes-Benz GLK 350 4MATIC BlueEFFICIENCY 2012

BlueEFFICIENCY bezieht sich aber nicht nur auf das Äußere eines Fahrzeuges, sondern zieht auch im Innenleben der einzelnen Modelle zahlreiche Veränderungen nach sich. Modifizierte Motoren, die bei deutlich niedrigerem Hubraum dieselbe Leistung wie Nicht-BlueEFFICIENCY-Modelle bringen, eine veränderte Getriebeübersetzung, spezielle Differenziale sowie eine situationsabhängig geregelte Servolenkung markieren die Eckpunkte der technischen Veränderungen im Rahmen des BlueEFFICIENCY-Programms.

Mercedes-Benz B 200 BlueEFFICIENCY

Im Cockpit zeigt eine spezielle Anzeige dem Fahrer stets den idealen Schaltzeitpunkt an, wodurch das Fahrzeug immer im optimalen Drehzahlbereich bewegt werden kann. Eine Verbrauchsanzeige hilft zusätzlich, den Kraftstoffverbrauch im Blick zu behalten. Die Benzinmotoren verfügen über eine Benzindirekteinspritzung, was sie besonders effizient macht. So lassen sich zusätzlich einige Liter Kraftstoff einsparen, was nicht nur die Umwelt, sondern auch die Brieftasche des Fahrers freut.

Bilder: Hersteller / Daimler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.