Das ADAC Zurich 24h-Rennen geht in die 43. Runde (gesponsert)

Handschuhe in den Farben einer Zielflagge, der Finger am roten Knopf der Stoppuhr, es ist drei vor zwölf – so präsentiert sich das allseits bekannte Logo des ADAC Zurich 24h-Rennens und versinnbildlicht die Sekunden, Minuten, Stunden und Tage des Wartens, bis am 14. Mai 2015 das weltgrößte Langstreckenrennen zum 43. Mal endlich seine (Boxen-)Tore öffnet.

Rund 700 Fahrer in bis zu 190 Fahrzeugen sorgen für ein ganztägiges Rennspektakel, auch die WTCC und DTM sind zu Gast und 2.000 Organisatoren und Helfer kümmern sich um einen reibungslosen Ablauf – doch das alles wird von den Zuschauermassen sprichwörtlich und tatsächlich in den Schatten gestellt: In diesen vier Tagen des Jahres verbreiten insgesamt 200.000 Besucher auf dem Nürburgring die berühmt-berüchtigte Festival-Stimmung, die dieses Event seit über vier Jahrzehnten so besonders macht.

Weiterlesen…

ADAC EcoTest 2012

Im August diesen Jahres hat der ADAC den EcoTest veröffentlicht, der Auskunft über die Umweltfreundlichkeit aktueller Verbrennungsmotoren gibt. Hybrid- und Elektrofahrzeuge wurden komplett außen vor gelassen, der Fokus des Tests lag ausschließlich auf herkömmlichen Verbrennungsmotoren. Je nach Treibstoffverbrauch und damit verbundener Umweltschonung konnten die getesteten Fahrzeuge bis zu fünf Sterne erreichen. Diese Topwertung blieb aber für alle Autos unerreicht, vier Sterne waren das Beste, was der ADAC vergeben konnte.

Weiterlesen…