Wenige Wochen vor der Einführung der ersten Motorräder mitdem Elektroantrieb von KLD Energy Technologies hat das Unternehmen die Weichen für eine weitere Verbreitung des innovativen Antriebssystems gestellt. Der australische Roller- und Motorradhersteller Vmoto wird ab demkommenden Jahr Elektro-Bikes mit dem KLD Elektromotor über sein globales Vertriebsnetz auf den Markt bringen; ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem europäischen Markt.

Vmoto Elektro-Roller soll bereits 2012 mit KLD-Motor starten

Ihre Führungsrolle im Bereich Elektro-Motorräderdemonstrierten KLD und Vmoto bereits auf der 69. InternationalenMotorradmesse EICMA in Mailand (bis 13. November). Bisher stießen Elektro-Roller und -Motorräder aufgrund der Leistungsbeschränkungen bekannter elektrischer Antriebe auf ein begrenztes Interesse. Das innovative System von KLD bietet aufgrund seiner einzigartigen Bau- und Funktionsweise bessere Fahrleistungen, ein höheres Drehmoment und eine höhere Effizienz als bisherige Elektroantriebe.

Innovativ und leistungsstark – Die neuen Motoren von KLD sollen effizienter arbeiten als aktuelle Elektromotoren.

Christian Okonsky, Gründer und CEO von KLD:

„Vmoto gehört zu den Vorreitern bei elektrisch angetriebenen Rollern und Motorrädern und registriert wie wir ein steigendes Interesse von privaten Fahrern und Flottenkunden an dieser emissionsfreien Form der Mobilität. Damit heben wir Elektro-Motorräder in Sachen Leistung, Effizienz, Bedienung undKosten auf das Niveau von Motorrädern mit Verbrennungsmotor – oder sogardarüber hinaus.“

Der von KLD eingesetzte Nanokristall-Verbundwerkstoff erlaubt einen Betriebdes Elektromotors mit deutlich höheren Frequenzen als bei Elektromotorenmit Eisenkern. Eine innovative Batterielaminierung verhindert einen aufeinanderfolgenden Ausfall der Zellen, wodurch die Lebensdauer der Batterie erhöht wird und Wartungskosten verringert werden. Das Antriebssystem gewinnt die beim Bremsen und im Schubbetrieb freigesetzte kinetische Energie zurück und kann auf mehr Leistung und höhere Geschwindigkeit ausgelegt werden.

Noch in diesem Jahr wird der Hersteller Eclimo Sdn Bhd die ersten Motorrädermit Antrieben von KLD in Malaysia auf den Markt bringen. Zudem besteht eine Vereinbarung zwischen KLD und dem chinesischen Unternehmen Zhejiang Qianjiang Motorcycle Co. Ltd., einem der größten Motorradhersteller der Welt, über den Einsatz von KLD Elektroantrieben ab dem kommenden Jahr.

Der KLD-Elektromotor im Detail.

Über KLD Energy Technologies Inc.:

KLD Energy Technologies mit Sitz in Austin im US-Bundesstaat Texas entwickelt innovative und nachhaltige Technologien. Das Unternehmen hat mit seinem ersten Produkt – einem kompletten System, das die Leistung elektrischer Antriebe neu definiert und für eine Vielzahl von Branchen geeignet ist – weltweites Interesse geweckt. Das System wurde für Hochfrequenz-Betrieb entwickelt und bietet eine herausragende Systemeffizienz.

Mehr Informationen unter www.KLDEnergy.com

Über Vmoto Ltd.:

Vmoto ist eine global agierende Unternehmensgruppe für Produktion und Vertrieb von Motorrollern. Das Unternehmen ist auf hochwertige Motorroller und All-Terrain-Vehicles (ATV) spezialisiert; 80 Prozent der Produkte des Unternehmens richten sich an den schnell wachsenden Markt für Elektroroller. Das Unternehmen betreibt eine hochmoderne, 40.000 Quadratmeter große Fertigungsanlage in Nanjing, China. Vmoto ist auf den Märkten Europa, Nordamerika, Südostasien, Australien und Neuseelandvertreten und unterhält darüber hinaus eine internationale Roller- und ATV Vertriebseinheit in Shanghai (China) sowie ein Verkaufs- und Designzentrumin Barcelona (Spanien).

Mehr Informationen unter www.vmoto.com

Quelle & Bilder: KLD/Vmoto


Twittern Artikel twittern «